Mick Bedford

Drums

Bereits im zarten Alter von 11 Jahren begann Mick damit, Schlagzeug zu spielen.  Mit 13 trat er dann regelmäßig vor Publikum auf und sammelte wertvolle Erfahrungen auf der Bühne. Während er auf dem “Leeds College of Music” studierte, spielte er mit den unterschiedlichsten Künstlern an 5 Tagen in der Woche.

Als gefragter Drummer tourte Mick nach Abschluss des Colleges dann mit Künstlern wie z.B. Tears for Fears, Chris de Burgh, Alan Stivell, Sting, Gary Barlow,  Elton John, Chumbawamba, Ronan Keating, Runrig, Sweet, ...um nur einige zu nennen. Ebenso war er an unzähligen Studio Sessions beteiligt, z.B. auch mit Tasmin Archer, mit der er später ebenfalls tourte.

Mick freut sich sehr, als Schlagzeuger ein Teil von Spirit of Smokie sein zu können, da diese Band für ihn eine Herzensangelegenheit ist. Schon auf dem Album Room with a view spielte er die Drums ein, ebenso wie auf Deans Solo Album Gravity.

“Es ist ein Ehre, ein Teil dieser Band sein zu dürfen.”

 

Home   Geschichte   Spirit of Smokie   Dean Barton   Andy Whelan   Graham Kearns   Will Jackson   Steve Dymond   Mick Bedford   Gerard Rolfe   Musik   Fotos   Videos   Interviews   News   Memorial Concert   On Tour 2017   Reviews   Kontakt